Keg-Fässer

In den 1960er Jahren wurde in Großbritannien das Keg-System erfunden und hat sich innerhalb kürzester Zeit in der Getränke-, insbesondere in der Bierbranche, etabliert. Die hygienischen Vorteile dieses geschlossenen Systems sind unschlagbar.

Das Wort Keg bedeutet aus dem englischen übersetzt "kleines Fass" und wird im deutschsprachigen Raum, für das komplette System aus Edelstahlbehälter mit dessen Ventil und passendem Zapfkopf gebraucht.

 

Diese Mehrwegfässer werden zum industriellen Befüllen und der keimfreien Lagerung von Getränken verwendet. In den getränkeherstellenden Betrieben werden die Kegs über den Fitting maschinell gereinigt, automatisch befüllt und in der Gastronomie und inzwischen auch vermehrt im privaten Bereich, gezapft (engl. "draft").

Der Einsatz der Fässer erstreckt sich über alle Getränkearten und -sorten. Am typischsten ist die Nutzung der Kegs für Bier und alkoholfreie Getränke wie Colas, Limonaden und Wasser. Auch in der Weinbranche und in der Saftindustrie setzt sich das Keg-System immer mehr durch.

 

 

 

Arten und Größen von Kegs

  • Edelstahlkeg

Ein klassisches Bierfass ist komplett aus Edelstahl. Diese sind extrem robust und garantieren die Qualität der Getränke. Die VA-Keg sind für Betriebsdrücke von drei oder sieben bar ausgelegt und durch eine Sicherheitsberststelle verarbeitet.  

Alle gängigen Muffen und Fittingtypen (weitere Infos zum Thema Fitting finden Sie hier) können hierbei bei den unterschiedlichen Herstellern bestellt werden. Die Edelstahlfässer können auf unterschiedlichsten Arten für die Brauereien individualisiert werden, z.B. über eine Prägung am Kopfring, eine Laserbeschriftung an Deckel oder Boden oder über eine Klebelabel (Banderole) am Fassring.  

Die Edelstahlkeg sind in folgenden Volumengrößen bei diversen Herstellern erhältlich:  20 Liter, 25 Liter, 30 Liter, 50 Liter.

 

 

 

  • PU-Keg

PU-Keg, auch Plus-Keg genannt, sind Fässer mit einer Edelstahlblase, die von einem Polyurethan-Schaum umgeben sind. Dadurch wird der Inhalt vor äußeren Einflüssen geschützt. Die Getränke können durch den PU-Mantel länger kalt gehalten werden, was wiederum eine längere Kühlungsphase im Vergleich zu Edelstahlkeg benötigen.  

Die Brandingmöglichkeiten sind sehr vielfältig und meist wird eine Individualisierung zwischen den Rollreifen und am Deckel des Fasses vorgenommen.  

In den Litergrößen 15, 20, 30, 40 und 50 sind die klassischen PU-Keg für Bier und Wein erhältlich. Die schlanken Junior Plus-Kegs sind als 10,4 und 15,5 und 20,5 Liter Fässer erhältlich.

 

 

Was bedeutet die DIN und EURO-Norm bei Bierfässern?

DIN-Keg sind bei gleichem Fassungsvolumen höher und schmäler im Vergleich zu EURO-Fässern.

 

Bei 50 und 30 Liter Fässern beträgt der Durchmesser bei DIN-Keg 381 mm im Vergleich zum EURO-Keg mit 408 mm.

Keg mit einem Volumen von 25 oder 20 Litern messen einen Radius von 363 mm bei den DIN-Keg und 395 mm bei den EURO-Fässern.      

 

Der Durchmesser der Junior-Plus Keg beträgt immer 239 mm.  

 

 

 

Holzkeg

Bereichern Sie Ihre Gastronomie, Feste und Veranstaltungen mit der historischen Optik und der einmaligen Technik des Noderer Holzkeg®! Vom 5 Liter bis zum 90 Liter Fass!


Im geschützten Holzkeg® befindet sich eine Standard Edelstahlblase, ummantelt von einem wertvollen und robusten Akazienholzfassmantel. Die Muffe der Edelstahlblase ist ausgelegt für Feingewinde und geeignet für Flach/Korb- oder Kombifitting. Präsenz von Marken- und Firmennamen kann werbewirksam auf dem Holzkeg angebracht werden.

 

 

 

Noderer Holzkeg
Vergleich geöltes und geflammtes Fass

weitere Fass-Systeme

  • Partykeg 

Partykeg sind Fässer, die sowohl über den Fitting, als auch über den bayrischen Anstich gezapft werden können. Vorallem für Feste mit werbewirksamen Festbieranstich oder dem selbständigen Zapfen in Gaststätten oder bei Veranstaltungen sind die Partyfässer im Einsatz. Häufig sind diese in einer urigen Holzoptik erhältlich.  

Der bayrische Anstich ist über spezielle Systeme gesichert, wodurch auch nach dem Entfernen des Zapfhahns das Keg automatisch wieder verschlossen ist. Die Branding und Markierungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie beim PU-Fass.  

Die Partykeg, auch Pittermänchen genannt, sind je nach Hersteller in den Größen 10, 15, 20 und 30 Liter erhältlich.

 

  • Soft Drink Keg 

Soft Drink Keg sind voll- oder teilummantelt mit PU-Schaum und insbesondere im Einsatz von großen Abfüllern in der AfG-Branche.  Sie werden über einem geeigneten Fitting gereinigt, gefüllt und gezapft.

Diese Keg haben einen Durchmesser von 239 mm und sind in den Größen 10,4 und 15,5 sowie 20,5 Liter zu erwerben.

 

  • Cornelius-Behälter

Diese alkoholfreien Produktbehälter sind in den Größen 11,3 und 18,9 Liter erhältlich. Mit ihren speziellen NC-Schnellschlussventilen sind diese Fässer auf den ersten Blick zu unterscheiden. 

Besonders für stark kohlensäurehaltige Getränke eignet sich dieser Behälter, da durch einen eingebauten Kompensator es möglich ist ohne Schaumbild aus dem Fass zu zapfen.

 

 

       

Partykeg
Softdrinkkeg
NC-Behälter

 

 

 

 

kombinierte Fass-/Zapfsysteme

  • Keggy

Keggy nennt sich ein PU-ummanteltes Edelstahlfässchen von 12,5 Liter, das einen eingebauten Kohlensäure-Tank hat und keine weiteren Leitungen und Zubehör bis auf einen Zapfhahn benötigt. Das Mehrwegfass ist tropffrei zu zapfen, insbesondere für den Endkunden, denn es spritzt nicht beim Anstich, das Bier bleibt über einen langen Zeitraum frisch und es müssen keine Leitungen gereinigt werden.

 

  • fresh Keg

Die freshKEG zeichnet sich durch das Zwei-Kammer-Prinzip aus, das die integrierte CO2-Versorgung beschreibt. Besonders geeignet ist dieses Fass-System für Partys und Feste, Großveranstaltungen, Bistros und Catering.
Mit dem eigenen freshKEG-Zapfkopf mit der kürzesten Zapfleitung der Welt ist die Flexibilität der ausschlaggebende Punkt für diese 5,2 und 10,3 Liter Fässer.

 

  • smart Draft

smart Draft beschreibt eine autarke Zapfanlage, bei der der Druck und die Temperatur voreingestellt sind. Das System ist manipulationssicher und als Alternative zu fest installierten Zapftheken überall einsetzbar. Durch die Einwegbierleitungen sind beste hygienische Voraussetzungen geschaffen.   

 

     

Keggy
fresh-Keg
smart-Draft